Lupe ist nicht gleich Lupe!

Sie als Werkstatt-Profi wissen, dass eine Lupe sorgfältig ausgewählt sein will. Es gibt so viele verschiedene optische Instrumente, dass sich das ausgiebige Stöbern lohnt. Wie immer haben wir hier direkt ein paar Tipps für Sie zusammengestellt!

Schauen Sie sich unsere exklusive Selva LED-Lupe an. Die kann nicht nur kleine Teile optisch vergrößern, sondern noch viel mehr! Mit diesem Instrument können Sie im Nu Fälschungen entlarven, denn durch die 10-fache Vergrößerung erhalten Sie einen präzisen Detektor. Mit der – übrigens auch stylish überzeugenden – LED-Lupe überprüfen Sie kinderleicht Banknoten, Ausweise und andere Dokumente auf Fälschungen oder machen versteckte Infrarot-Kennzeichnungen sichtbar. Nicht nur in der Werkstatt ein Ass, sondern auch im Alltag (und für den Geldbeutel).

Für Arbeiten, bei denen Sie uneingeschränkt freie Hände benötigen, ist eine binokulare Kopflupe bestens geeignet. Diese wird einfach auf den Kopf gesetzt und ist selbstverständlich größenverstellbar für maximalen Komfort. Mit plankonvexen Linsen, einer auswechselbaren Linsenplatte und einer griffigen Rändelschraube lässt sich das Instrument hervorragend auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Auch für Brillenträgerinnen und Brillenträger geeignet!

Für besonders diffizile Arbeiten empfehlen wir eine LED-Lupenleuchte. Als handliche Tischstehleuchte mit einem Vergrößerungsglas (Ø 89 mm), 3 Dioptrien und einem eingelassenem „Auge“ mit 12 Dioptrien ist Ihnen diese Lupe stets zu Diensten. Außerdem überzeugt dieses Werkzeug mit der Energieeffizienzklasse A+ bei 18 LEDs für gleichmäßige Ausleuchtung (220-240 V/3,6 W). Das stabile Kunststoffgehäuse sorgt für eine herausragende Langlebigkeit und die Leuchtkopfpositionierung über 3 Gelenke sorgt für beste Flexibilität.

Die Auswahl ist riesig. Schauen Sie doch einfach selbst, welche Lupe zu Ihnen und Ihren Projekten passt! Hier geht es direkt zu den Artikeln.