Seilzugwerke

Seilzugwerke

Mechanische Uhrwerke mit einer Laufzeit von ca. 7 Tagen pro Aufzug. Für Wanduhren mit Pendel (Regulateure).
Das haben sie gemeinsam:

  • Antrieb über Gewicht(e) und/oder Zugfeder(n)
  • Frontaufzug mit Kurbel
  • Aus süddeutscher Produktion


Bei mechanischen Pendelwerken wird die Länge des Pendels durch die Übersetzungsverhältnisse im Räderwerk bestimmt. Die jeweils angegebene Pendellänge von Zeigerwerk bis Pendelspitze kann daher nicht verändert werden.

Pendelausschlag
Diese Maßangabe bezieht sich auf die Schwingungsweite des Pendels, gemessen am Umfang der Pendelscheibe. Um ein Anstoßen der Scheibe zu vermeiden, muss die lichte Weite des vorgesehenen Uhrgehäuses etwa 2 cm größer sein als der Pendelausschlag.

Die meisten SELVA-Seilzuguhrwerke sind mit einer Ankerautomatik ausgestattet, die bewirkt, dass sich das Pendel durch einfaches Anstoßen und Ausschwingenlassen in die richtige Lage zum Anker einpendelt. Das Werk tickt regelmäßig, es "hinkt" nicht mehr. Ein Nachjustieren der Pendelführung bei eventueller Schräglage der Uhrwerks entällt.





Bauplan "Regulateur Nagold"

Bauplan "Regulateur Nagold"

9,95 €*

Für 2 verschiedene Pendellängen ausgelegt: 31,5 cm bzw. 37,5 cm (Zeigerwerk - Pendelspitze). Für den Einbau geeignet: Federzugwerke BF,...

Zum Artikel

Regulateurwerk FS

Regulateurwerk FS

1.369,00 €*

Regulateurwerk FS

Regulateurwerk FS

1.369,00 €*

Kieninger RWS/65cm 7-Tag-Seilzug-Regulateurwerk mit 4/4-Westminsterschlag auf 8-Stab-Gong. Hochpräzises Uhrwerk mit Massivanker,...

Zum Artikel
Back to Top